Logo

Herzlich willkommen bei sprechfunkzeugnisse.net

 

 

 
    News

 

EinleitungsbildDie BOOT besucht, Schiff gechartert und jetzt fehlt noch der Funkschein!

Sie möchten rechtzeitig vor der Saison noch einen Kurs für die Zeugnisse SRC/UBI machen und fit sein für die Praxis.

Optimal ist ein Kompaktkurs in 2 Wochenenden.
Termine finden Sie hier.

Auch in Zeiten der Smartphones und Tablets hat der Funk an Bord weiter seine sicherheitsrelevante Berechtigung.
Nur mit dieser Technik können Sie „ALLE“ um Hilfe bitten und mit den Helfenden kommunizieren.

Mit dem notwendigen Funkzeugnis gibt man seiner Crew das beruhigende Gefühl der Sicherheit:
Ich erreiche einen „Hilfeleistenden“.

SchiffDer Betrieb der Funkanlagen ist nur mit einem entsprechenden Zeugnis erlaubt.

Wir bieten Ihnen zur Vorbereitung auf die Prüfung:

Theorieunterricht mit eigenem Lehrbuch
Praxisausbildung und Prüfung an eigenen Geräten
Persönliche Prüfungsbegleitung


Die praxisorientierten Kurse vermitteln Ihnen nicht nur das notwendige Wissen für die Prüfung, sondern Sie üben auch für die spätere Praxis an Bord.


Auffrischungs- und Partnerkurs

Ideal zur Wiederholung oder Kurzeinführung Ihrer(s) Partnerin/Partners
Der Kurs erfreut sich steigendem Interesse.

Noch vor der Saison ein Termin:
14. Mai 2017
In der Kursunterlage zur Mitnahme an Bord haben Sie konzentriert die wichtigsten Funksprüche für die verschiedensten Situationen.


Zitat:

Hallo Klaus,
der Tag war gut und hat mir die "Startangst" genommen, vielen Dank.
Gute Woche, bis demnächst.
 

Hallo Herr Naschwitz,
noch einmal vielen Dank für den sehr gut gestalteten Auffrischungskurs.
Aus meiner Sicht kann ich meinen Segelkameraden nur empfehlen an so einem Kurs teilzunehmen.
Er war für mich sehr hilfreich.
Ebenso vielen Dank für die Links-Internetadressen.
Solche Adressen finde ich immer sehr interessant.

Ich wünsche Ihnen ebenfalls eine gute Segelsaison.
 

 

Medizinische Hilfe für Sport- und Freizeitcrews auf See

Neues Angebot des „Nautischen Quartier“ Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der Uniklinik Düsseldorf und DP07 Seefunk
Lesen Sie mehr...

Aktuelle Info:
Die Probephase war sehr erfolgreich. Die Zusammenarbeit mit der Uniklinik Düsseldorf klappte hervorragend.
Auf der BOOT 2017 wurden verschiedene Nutzungsmöglichkeiten für Eigner, Charterer und Vercharterer (mit unterschiedlichen Nutzungszeiträumen) vorgestellt.

Mehr finden Sie auf
https://nautisches-quartier.de/nqmed

 

Frequenzzuteilungsurkunde wird ersetzt durch die Zuteilung von Rufzeichen

 

Deutschland hat wieder eine Küstenfunkstelle auf Kurzwelle für den Sprechfunkbetrieb.
13 Jahre nach der Schließung von Norddeich Radio nimmt DP07 Seefunk den Kurzwellenbetrieb auf.  

 

Jachtfunkdienst jetzt "Funkdienst für die Klein- und Sportschifffahrt"
 

SegelbildFunkzeugnispflicht für Schiffsführer
Schonfrist endete am 01.Jan. 2010
 

Es gibt eine TR-Meldung unseres Nachwuchsfunkers Flint.

Binnenfunk Kanal 31 in den Niederlanden?
Meine Anlage kann das nicht!
Was kann ich tun?

Neues zum Binnenschifffahrtsfunk in Belgien
 


20 Jahre GMDSS – System.

Sehen Sie hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile im Funkbereich und warum es lebenswichtig sein kann, eine moderne Funkanlage an Bord zu haben.
(PPS in Zip-Archiv)

Binnenschifffahrtsfunk

Wichtige Internet-Adressen

AIS - (Automatisches SchiffsIdentifizierungsSystem)
 

Segelboote
 © Paul Biagioli / pixelio.de

Headerfoto basiert auf "Segelboot auf Chiemsee" - © T. Belzner / PIXELIO
 

 
Nächste Termine

 

SRC/UBI Kompakt-Kurs
29.04.2017

A-P-Kurs
14.05.2017
 

 

 

Schön, dass Sie uns besuchen!


Unter dem Motto

Für Prüfung und Praxis

bieten wir Ihnen nicht nur Literatur und Kurse für das
Beschränkt Gültige Funkbetriebszeugnis / Short Range Certificate (SRC)
und
UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)
an.
Sie finden hier auch nützliche Informationen und werden über Änderungen und interessante Produktneuheiten informiert.


SRC / UBI Kompaktkurs

Ausbildung in Ihrem Verein, Ihrer Gruppe oder Firma

» Auffrischungs- und Partnerkurse

 

Newsletter


Bleiben Sie up-to-date und
bestellen Sie unseren Newsletter:

Newsletterbestellung


Mail Adressen für Newsletter

Bitte wundern Sie sich nicht, wenn Sie keine Info erhalten.
Grund: weil Sie eventuelle Änderungen nicht mitgeteilt oder aber bei der Anmeldung Ihre Adresse falsch geschrieben haben.
(Die Bestätigung kommt dann als unzustellbar zurück! Wenn Sie nach zwei Tagen keine Bestätigung bekommen, bitte Ihre Adresse überprüfen)

(c) 2006-2017 - Letzte Änderung: 22.02.2017 21:14 - nach oben

 

Impressum